WACHS und

FUSS-

BEHANDLUNGEN

STREIFENWACHS - LYCON



Für unsere Wachsbehandlung haben wir uns für Lycon-Wachs entschieden, das sich dadurch auszeichnet, dass es nicht an der Haut klebt und somit weniger Schmerzen auftreten als bei einer normalen Heißwachsbehandlung.



Es gibt auch eine längere "Haltbarkeit" als bei anderen Haarentfernungsmethoden. Nach 4-6 Wochen ist mit einer erneuten Behandlung zu rechnen.



Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie vor der Behandlung keine Cremes oder Lotionen. Nach der Behandlung wird die Stelle mit Creme bestrichen.



Nach einer Behandlung ist der Bereich oft empfindlich und leicht gereizt. Dies wird jedoch innerhalb weniger Tage verschwinden. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass Sie die Stelle je nach Empfindlichkeit Ihrer Haut nach der Behandlung nicht für 24-48 Stunden der Sonne oder einem harten Peeling aussetzen.

FUSSBEHANDLUNG / HORNHAUT


Ihre Füße müssen gut behandelt werden, sie müssen Sie jeden Tag herumtragen.

Unter den Füßen bilden sich oft harte Füße, und wenn diese nicht richtig behandelt werden, können Risse mit Schmerzen entstehen.


Die Füße werden zuerst gewaschen, dann auf dem Rücken, danach werden die Füße mit weichmachender Creme eingerieben.

Die Creme sollte ca. 15 Minuten, danach wird die Hornhaut entfernt.

Nach der Behandlung werden die Füße und Unterschenkel für weitere ca. 15 Minuten.



Die gesamte Behandlung soll äußerst angenehm sein. Je nach Zustand Ihrer Füße kann eine erneute Behandlung empfohlen werden.